Zeigt alle 4 Ergebnisse

Joseph Schumacher

69,00

Die Kirche wird heute weithin nicht mehr als Setzung Gottes und als Glaubensgeheimnis verstanden, sondern rein innerweltlich als soziologische Größe. Damit wird man ihrem Anspruch alles andere als gerecht. Noch weiter entfernt von diesem Anspruch ist oft die Sicht der Massenmedien. In diesen begegnet sie uns gar als Inbegriff von Dogmatismus, Sturheit und Menschenfeindlichkeit. Was [...]

Anna Maria Hennen

14,80

Die Leidbringenden, die Leidenden, die Zuschauer – alle behaupten, nicht an den Kriegen dieser Welt schuld zu sein. Gleichzeitig fragen zu wenige Menschen, was sie selbst für den Frieden tun könnten. Was aber ist Frieden? Ist er nur ein strategisches, für kurze Zeit von höheren Mächten verfügtes Stillhalten im Normalfall Krieg, oder ist Frieden eine [...]

Josef Seifert

14,80

Die Suche nach der Wahrheit stellt eine der ältesten Disziplinen der Philosophie dar. Doch was ist wahr? Alles, was wir sehen, hören, riechen und schmecken können? Ist das, was wir wahrnehmen, am Ende auch tatsächlich wahr? Oder ist es möglich, dass unsere Wahrnehmung manchmal getrübt ist und nicht der Wahrheit entspricht? Nicht nur Kant vertrat [...]

Josef Seifert

14,80

Obwohl der allgemeine Relativismus und alle seine Spielarten letzten Endes widersprüchlich und widersinnig sind, übt der Relativismus in tausend Formen einen ungeheuren Einfluss auf die meisten Menschen und sogar einige der größten Philosophen der Philosophiegeschichte aus. Doch ist seine Macht und Herrschaft nicht auf die akademische Welt begrenzt, sondern dehnt sich tief ins praktische Leben [...]