Zeigt alle 5 Ergebnisse

Max Syfrig

12,80

Die Menschen konzentrieren sich heutzutage mehr auf sich selbst, als auf die Gemeinschaft. Von den sich verändernden Denkstrukturen in der Moderne ist auch das Verhältnis zwischen Gott und Welt, zwischen Schöpfer und Schöpfung betroffen. In mehr als einem halben Jahrhundert als Priester und Seelsorger hat May Syfrig diesen Wertewandel der vergangenen Jahrzehnte hautnah miterlebt. Doch [...]

Wilhelm Schallinger

14,80

Die Herausgabe vorliegender, bisher nicht veröffentlichter Zeitzeugnisse möge dazu beitragen, daß unsere heilige Katholische Kirche nach einer tragischen Phase schuldhafter Selbstverstümmelung und des Niederganges in einem neuen eucharistischen Frühling ihre verlorene Mitte wiederfinde! Darum nun auch die inständige Bitte an den Heiligen Vater, an die einzelnen Bischöfe und alle Katholiken: Kehren wir als Gesamtkirche ausnahmslos [...]

Ulrich Nersinger

14,80

Der 19. Oktober 2014 stellt einen Meilenstein in der jüngeren Kirchengeschichte dar, die Seligsprechung Papst Pauls VI. Wer war dieser Mann, der von 1963 bis 1978 auf dem Stuhl des heiligen Petrus saß? Giovanni Battista Montini, geboren 1897, ist heute selbst vielen Katholiken ein Unbekannter. Zu Unrecht. Denn Paul VI. war der Papst, der das [...]

Gabriela Mihlig

49,50

Der Mysterienbegriff hat in der Gotteslehre, der Christologie und der Sakramentenlehre aber auch im Liturgieverständnis der Patristik bereits nicht nur eminente Bedeutung sondern auch verschiedene analoge Verwendungsformen gefunden. Warum aber spricht man von »Mysterium«, wenn es um die Heilstaten Jesu Christi geht? Das Mysterium kann mittels der natürlichen Vernunft und dem übernatürlichen Gut des Glaubens [...]

Rudolf Kaschewsky

24,80

50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil: Die Einschätzungen über dessen Auswirkungen heute stehen sich diametral gegenüber. Die einen preisen euphorisch den „neuen Aufschwung“ und die „Öffnung zur Welt“ – die anderen sehen ein unaufhaltsames Abdriften in Verweltlichung und Substanzverlust. In den Jahren, in denen die Weichenstellung erkennbar wurde, haben nur ganz wenige vorausschauend und warnend ihre [...]